Die Physiotherapie setzt Alltagsreize gezielt ein und regt die Selbstheilung des Körpers an. Dabei wird durch spezielle physiotherapeutische Techniken individuell auf Gewebe, Muskeln, Sehnen und Gelenke eingewirkt. Die Physiotherapie nach Brustkrebs wird bei Lymphgefäßsystemerkrankungen, z. B. zur Lymphdrainage eingesetzt. Zusätzlich werden Übungen zur Erhaltung der Armbeweglichkeit vermittelt.

 

 
 Ansprechpartner:

Klinikum Ibbenbüren
Marion Siemsen
Telefon: 05451 52 - 2053

Maria-Josef-Hospital Greven
Ralf Schipp
Telefon: 02571 502 - 269

Mathias-Spital Rheine
Janine Ripperda
Telefon: 05971 42 -1083